Faye – Herz aus Licht und Lava

„[...]Ich habe es als Teenager sogar einmal geschafft, einen Zierkaktus vertrocknen zulassen[...]“ S.26 Wieso fühle ich mich angesprochen? 😂🤦🏽‍♀️

Alpha one

Das erste mal das ich bei Lovelybooks gewann. Beth ist unzufrieden mit sich, ihrem Leben und der Liebe. Alles ist darin so normal und durchschnittlich. Doch eines Tages ändert sich ihr Leben von Grund auf: Talentsucher von der United Confederation of Performance, kurz UCoP, entdecken sie und führen sie schließlich in eine Welt voller Performen,…

Nächte in denen Sturm aufzieht

Ein Buch für das ich zwar gebraucht habe, aber es schließlich als gut befinde. Liza McCullen weiß, dass sie ihrer Vergangenheit nicht entfliehen kann. Doch in dem kleinen beschaulichen Örtchen Silver Bay an der Küste Australiens hat sie ein Zuhause gefunden für sich und ihre Tochter Hannah. Die unberührten Strände, der Zusammenhalt in der kleinen…

Love to share – Liebe ist die halbe Miete

Ich bin dem Hype verfallen, keine Frage. Ich habe mich versucht zu wehren, aber bin kläglich gescheiert. Meine Auffassung dazu, nicht so schlimm. "Not macht erfindersich: Tiffy braucht eine günstige Bleibe, Leon braucht dringend Geld. Warum also nicht ein Zimmer teilen, auch wenn sie einander noch nie begegnet sind? EIgntlich überhaupt kein Problem, denn Tiffy…

Was mir von dir beibt

Mein zweites Buch von Adam Silvera und vielleicht bin ich mit zu hohen Erwartungen rangegangen. Um seiner ersten großen Liebe Theo bei dessen Collegeplänen nicht im Weg zu stehen, hat Griffin sich schweren Herzens von ihm getrennt- fest davon überzeugt, dass sie irgendwann wieder zueinanderfinden werden. Doch Theos plötzlicher Unfalltod lässt Griffins Welt zusammenstürzen. Es…

DIE HERRENAUSSTATTERIN

"Alles hätte gut und gern so weitergehen können, aber dann ist alles zerbrochen, was, wie Blank später sagte, ein sicheres Zeichen dafür ist, dass es eben nicht so habe weitergehen können, auch wenn ich das geglaubt hatte. Was man selber glaubte, ist, auch das sagte Blank später, manchmal unmaßgeblich in der Frage, ob etwas zerbrochen gehört oder nicht." (S.7)

Flying high

Warnend duetet er mit dem Finger auf mich. "Hör sofort auf damit, sonst fange ich an zu singen. Und wir wissen alle, dass ich die Stimme eines Engels habe." Lexi schnaubt. "Die eines Racheengels meinst du wohl." -Seite 166 "Flying high"